CSG Helbersdorf c/o, R. Stötzner, Mittelstraße 17, 09113 Chemnitz

Ohne ins Schwitzen zu kommen…
Durch gute Aufschläge und einer Vielzahl von Aufschlagfehlern des Gegners kam es zu einem klaren Sieg gegen Netzkante.
Nicht ins schwitzen kamen dabei Ulli, Falk, Daniel, gr. Mike, kl. Mike und Rolf.

Ganz anders war es zum BFS-Bezirkspokal. Nach den Vorrundenspielen gegen Zschopau II und AWO-Moskau, setzen wir uns im Überkreuzspiel gegen die Sportfreunde der USG und im kleinen Finale gegen Tanne Thalheim durch. Im Finale verwiesen uns jedoch die jungen Antonsthaler in die Schranken. Das „Spalteholz-Team“ spielte frisch und frei auf. Zum Sachsencup werden wir alle Reserven abrufen müssen. Mit Druck ab dem ersten Aufschlag, variantenreichen Angriffen und aktiver Blockarbeit können wir den beachtlichen Altersunterschied vielleicht noch mal etwas entgegensetzen.
Das diesjährige „große“ Ziel, HTW Dresden zur Deutschen Meisterschaft zu entthronen, ist noch nicht vom Tisch.

Es spielten: Ulli, Dux, Falk, Daniel, Rolf, Mike gr., Mike kl.
Aktuelles | 2002/2003 | 2003/2004 | 2004/2005 | 2005/2006 | 2006/2007 | 2007/2008 | 2008/2009 | 2009/2010 | 2010/2011 | 2011/2012 | 2012/2013 | 2013/2014 | 2015/2016 | 2016/2017 | 2017/2018 | Fotos | Stadtligen | Termine | Strafenkatalog | Kontakt | Home | Impressum/Datenschutzerklärung
copyright by CSGH ©2018, alle Rechte vorbehalten, für den Inhalt zeichnen die Sektionen verantwortlich